Mittwoch, 1. März 2017

Servo Motor mit dem Arduino

In diesem Post geht es darum, wie man den beliebten SG90 Servo Motor mit dem Arduino verwenden kann. Ein Servo Motor ist ein Motor, welchen man Grad genau steuern kann, um dadurch beispielsweise bestimmte Winkel von angebauten Objekten zu erreichen.


Verbindung mit dem Arduino

Die Verbindung des Servo Motors mit dem Arduino ist simpel: Das braune Kabel muss mit dem Ground des Arduino verbunden werden, das rote Kabel in der Mitte mit den +5V des Arduino, und das orangene Kabel mit einem I/O Pin des Arduino, beispielsweise Pin 10.


Programmierung

Zur Programmierung des Servo Motors benötigt man die Servo Bibliothek für den Arduino. Nach dem Nachladen der Bibliothek im Sketch muss man lediglich den Pin festlegen, an den der Servo angeschlossen ist, und schon kann man den Servomotor bewegen. Dabei ist die Mittelposition bei 90 Grad, und der Motor kann durch den Befehl 

                                    servo.write(135); 

beispielsweise 45 Grad gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Die einzelnen Winkeleinstellungen des Motors sind dabei immer gleich und setzen sich nicht bei jedem Neustart zurück. Das bedeutet, dass eine angebrachte Apparatur bei servo.write(135) immer in der selben Stellung ist. Ein fertiger Sketch der den Servo Motor drehen lässt sieht so aus:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen